Das EPiZ Reutlingen engagiert sich schon seit 2017 für das Auszeichnungsprogramm "FaireKITA" und ist seit 2021 Träger des Projekts "FaireKITA Baden-Württemberg". Das bundesweite Projekt FaireKITA ist Ende 2020 ausgelaufen und wird nun in den beteiligten Bundesländern selbstständig weitergeführt, auch in Baden-Wüttemberg. Für die Bewerbungen, Auszeichnungen und auch die anstehenden Wiederauszeichnungen ist ab sofort das Projekt-Team im EPiZ Reutlingen zuständig.

Projekthintergrund und Ausgangssituation

Das Projekt FaireKITA wurde 2012 vom Netzwerk Faire Metropole Ruhr entwickelt und 2013-2020 für Kitas angeboten. Seit dem 1. Januar 2021 arbeitet das Projekt FaireKITA Baden-Württemberg finanziell und organisatorisch unabhängig.

Alle Bundesländer, in denen das Projekt FaireKITA eigenstänig weitergeführt wird, haben sich zu einem Netzwerk zusammengeschlossen.